Pferdegestütztes Coaching

Pferde sind hochempfindsame Tiere, deren Sinne geschärft sind. Sie sind Spezialisten im Erkennen von Energien. Pferde leben im Hier und Jetzt. Sie verhelfen uns, ganz im Moment zu sein. Das macht sie zu besonderen Lehrmeistern. Sie erkennen unsere Befindlichkeit, die Echtheit unserer Gefühle, unsere Energie. Mit ihrem Verhalten spiegeln sie, was wir aussenden. Absolut wertfrei, geduldig, sanft, neugierig und verspielt reagieren Pferde auf Veränderung in uns. Sie unterstützen dich darin, deine Gefühle bezüglich eines Anliegens wahrzunehmen. Diese anzunehmen, zu verarbeiten und daran zu wachsen, ist der heilende Teil der Pferdebegegnung. Die Energie und Eigenschaften der Pferde und der Aufenthalt in der Natur machen das Coaching zu etwas Aussergewöhnlichem.


  "Für mich war das Coaching eine einfache und zugleich intensive Erfahrung." Mehr ...


Mögliche Themen

Jedes Thema kann mitgebracht werden. Zum Beispiel:

  • Entscheidungen überprüfen, neue Ziele finden, Standortbestimmung
  • Meine Rolle in Beziehungen, Führungsverhalten, Sozialkompetenz, Nähe - Distanz, Grenzen
  • Erkennen von Ressourcen
  • Erkennen von Stressoren
  • Blockaden, nicht weiterkommen im Leben, wiederholende Muster

"Das Setting war wunderbar. Das Fremde fand ich zugleich faszinierend, wie auch etwas beängstigend... Die Interaktionen war sehr sehr sensibel und eigentlich von mir unvorstellbar... Ich muss generell sagen, die Erfahrung war gut, einzigartig und prägend." Mehr ...


"Deine Ruhe bei den Pferden und volle Vertrauen in den Prozess, ist sehr angenehm. Du hast den Pferden wirklich einen grossen Raum gegeben und dich selber sehr zurückgehalten." Mehr ...


Pferdegestütztes Coaching kann ein einmaliges eindrückliches Erlebnis sein oder deinen Prozess über einige Zeit begleiten. Ich begleite deine Begegnung einfühlsam. Ich gebe Impulse oder unterstütze dich. Die Pferde werden nicht geritten und nehmen freiwillig am Coaching teil. Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse. 


"Die Kombination mit EFT ist sehr angenehm, wenn die Pferde sich zurückziehen und der Prozess doch weiterlaufen kann." Mehr ...